... oder zur Anmeldung
Deine eigene Hauptstadt bei Romadoria! Feldschlachten bei Romadoria Auch Scharmützel sind in Romadoria möglich Erboere die gesamte Welt in Romadoria!

Romadoria lässt Herrschaftskämpfe des alten Roms wieder aufleben

Das kostenlose Browsergame Romadoria baut auf den Prinzipien altbekannter Strategiespiele auf. Die Macher verknüpften die Geschichte, die im alten Rom spielt, aber noch mit einer spannenden Wirtschaftssimulation. Nur mithilfe von taktischem Geschick, Mut zu spannenden Kämpfen und Entdeckungsdrang gelingt es dir, eine obere Machtposition im Römischen Reich zu erreichen.

Ziel des Spieles ist es, dein Herrschaftsgebiet zu erweitern und es vor Feinden zu beschützen. Hier hast du die Möglichkeit, unter verschiedenen Gebäuden auszuwählen und sie nach und nach auf dem selbst gewählten Gebiet zu errichten. Erbaue dir auf diese Weise dein eigenes Imperium, ganz nach deinen eigenen Vorstellungen. Zur Auswahl steht beispielsweise eine Insula für die Stadtbewohner. In der Akademie werden Forschungen zur Baukunst, Elefantenzucht, Wehrdienst und Handwerkskunst betrieben. Der Marktplatz ist ideal, um Handel mit Waffen, Lebensmitteln und Forschungseinheiten zu treiben. Die notwendigen Einkäufe erledigt man durch das Eintreiben von Steuern. Errichte also genügend Wohnhäuser, um an finanzielle Mittel für deine Besorgungen zu kommen. Mit einer Goldschmiede kannst du allerdings auch hohe Zahlungsmittel erzeugen, die sich für Spione oder ähnliche Dienstleistungen eignen.

Beim Browserspiel wirst du regelmäßig von feindlichen Angriffen überrascht. Deshalb ist es auch besonders wichtig, deine militärischen Anlagen auszubauen und ein starkes Heer aufzubauen. Deine Kampftruppe wird im Kastell Forum Romanum ausgebildet. Hier stehen Pioniere, Gladiusreiter, Kampfelefanten, Schleuderer, Langbogenschützen und Speerträger zur Auswahl. Zusammen mit einer Portion taktischem Kalkül kannst du die Schlachten für dich entscheiden. Versorge deine Truppen mit Nahrungsmitteln und Waffen, damit sie sich im Kampf stark zeigen. Ziel ist es, mit neuen Errungenschaften das Spiel voranzutreiben. Hier geht es beispielsweise um die Erbeutung von Gebäuden, Mitgliedschaften in Klans, Zahl der Eroberungen oder die Erforschung aller Waffen. Die Spielziele werden im Menü angezeigt. Auf einer isometrischen Karte hat man einen Überblick über das eigene Imperium und kann hier Gebäude anlegen.

Schließt euch als Clan zusammen und baut damit eure Kolonie noch schneller auf. So habt ihr die Möglichkeit, die Angriffe besser zu koordinieren, indem ihr sie gemeinsam durchführt. Doch auch für die Abwehr ist der Zusammenschluss zu einem Clan hilfreich. Der Angriff wird auf diese Weise schneller erkannt und kann mit vereinten Kräften abgewehrt werden. Zu den Besonderheiten gehört der animierte Kampfbericht. Hier erkennt der Spieler genau, wie der Kampf abläuft. Natürlich dürfen bei dem Spiel auch die Götter nicht fehlen. Mithilfe einiger Opfergaben helfen sie bei den Aufgaben. Beispielsweise kann man den Gott Jupiter mit ein paar Flaschen Wein beschwören. Er sorgt dann für Sonnenschein im Imperium.

Nutze die Chance, dich in dem Spiel Romadoria an die Spitze der Heereskämpfer zu bewegen und schreibe die Geschichte des Römischen Reiches neu. Der Registrierungsprozess ist einfach. Nach der Eingabe eines Benutzernamens, einer gültigen E-Mail-Adresse und eines Passworts musst du lediglich die AGBs akzeptieren und schon kann der spannende Kampf um die Weltherrschaft beginnen. Die Entwickler von Romadoria geben dir auch die Möglichkeit, dich über das soziale Netzwerk Facebook anzumelden.